Wie kauft man Ripple?

Was ist Ripple?

Im Wesentlichen ist Ripple sowohl eine Blockchain-Plattform als auch eine Kryptowährung (XRP) von Ripple Labs Inc.

Das Ziel der Plattform ist es, eine Kryptowährung zu entwickeln, was soviel für das Geldwechsel tut wie das Internet für den Informationsaustausch getan hat. Bankinstitute behindern auch die übertragung von Geldern durch langwierige Verabeitungsverfahren und Transaktionsgebühren. Paypal oder andere ähnliche services haben viele Gebühren und können leicht kompromittiert werden.

Ripple zielt darauf ab, eine Plattform zu bieten, auf der ein Benutzer mit allen anderen bestehenden Systemen interagieren kann. Damit die Nutzer verschiedene Zahlungssysteme nutzen können, wird die zentralisierte Kontrolle des Geldes von den Griffen großer Unternehmen entfernt und den Menschen mehr Wahlfreiheit gegeben.

Um dieses Ziel zu erreichen, Ripple hat ein Netzwerk von institutionellen Zahlungsanbietern wie Banken und Unternehmen, die Geld-service-Lösungen bieten entwickelt. Ziel ist es, eine Globale, reibungslose Geldüberweisungmethode zu entwickeln, die mit unseren bestehenden Finanzsystemen zusammenarbeitet.

Ripples Währung (bekannt als XRP oder einfach Ripple) ist mehr eine mediatorwährung als eine geradezu kryptowährung selbst. Folglich Kosten crypto-to-crypto-oder fiat-to-crypto-Börsen weniger im Ripple-Netzwerk und nehmen eine viel kürzere Zeit in Anspruch.

Was ist das Ripple-Protokoll-Consensus-Algorithmus (RPCA)?

Ripple Protocol Consensus Algorithm (RPCA) ist die Art der Verarbeitung von Transaktionen im Netzwerk. Ripple hat keine normale blockchain. Daher hat es seine eigene patentierte Technologie entwickelt, um Transaktionen zu überprüfen. RPCA erfordert, dass alle an einer Transaktion beteiligten Knoten einer Transaktion Zustimmen, anstatt alle Transaktionsblöcke gemäß einer traditionellen blockchain zu verknüpfen.

Ist Ripple eine Gute Investition?

Das hängt davon ab. Sie können nicht in das Ripple-Protokoll selbst investieren, sondern können stattdessen nur in die Währung XRP investieren. Trotz des verwirrenden Unterschieds ist es akzeptabel, die beiden Begriffe austauschbar zu verwenden. Während XRP wie alle anderen kryptowährungen keinen 100% – Erfolg garantiert, ist es immer noch eine sehr gute Aussicht, aufgrund der Art und Weise, wie Ripple Labs Ihre neue Technologie vorantreiben.

Die meisten Leute sehen das Ripple-Protokoll als die nächste internet-Lösung für Zahlungen als ganzes. Da der Druck auf schnellere und billigere Transaktionen zunimmt, müssen Banken eine Lösung wie Ripple annehmen, um sich zu entwickeln. Diese Annahme wird den Marktwert von XRP deutlich erhöhen.

Außerdem gibt es kein Mining mehr von XRP-Token, da alle benötigten 100 Milliarden Münzen bereits existieren. Es beseitigt die Angst vor inflation, die eine Möglichkeit in anderen kryptowährungen wie Ethereum ist, die keine Grenze für den Mining haben. Aber da XRP von Ripple Labs regiert wird, könnten Sie den Preis der Münze in der Zukunft verdünnen, indem Sie mehr Münzen freigeben. Dies sollte nie der Fall sein, aber es ist eine Möglichkeit.

Vor-und Nachteile des Kaufs von Ripple

Wie alle digitalen assets hat auch Ripple seinen Anteil an Einschränkungen neben den Vorteilen. Hier sind highlights von einigen der vor-und Nachteile dieses Spiels-wechselnde Plattform und Währung;

Vorteile

  • Energieverbrauch: Das Hauptproblem bei kryptowährungen ist die Energie, die Ihr Mining verbraucht, wobei Bitcoin derzeit der Hauptschuldige ist. Schätzungen zeigen, dass Bitcoin Mining zu 1% des weltweiten Energieverbrauchs beiträgt! Ripple hat nicht das mining-ökosystem, und in der Tat arbeitet weit effiktiver durch zentralisierte server-Ressourcen. Dies macht es eine schnellere, billigere und umweltfreundlichere kryptowährungen .
  • Partnerschaften: Mehrere Banken haben die Annahme des Ripple-Protokolls akzeptiert. Sie gehören Axis Bank, Santander Bank ja, NBAD, UBS, PNC Bank, Westpac, Credit Union, und der Royal Bank of Canada. Western Union und MoneyGram nutzen Ripple auch durch eine Partnerschaft mit Wal-Mart.
  • Weniger regulatorische Anforderungen: da Banken und andere Finanzinstitute Ripple übernehmen, wird es weniger regulatorische Kontrollen geben, um das Netzwerk zu nutzen. Es ist anders als die meisten kryptowährungen, die unter Verdacht von Banken und anderen Regulierungsbehörden stehen.
  • Kontinuierliche Verbesserung: Ripple verbessert kontinuierlich seine Kapazität. Ziel ist es, die 24.000 Transaktionen von Visa pro Sekunde zu übertreffen. Dies wird ihm einen Wettbewerbsvorteil gegenüber etablierten Zahlungssystemen verschaffen.

Nachteil

  • Zentralisiert: Dezentralisierung ist ein zentrales Grundprinzip der kryptowährungen. Ripple Währung, XRP, ist jedoch stark zentralisiert. Ripple Labs hält immer noch über 60% der Münzen, die Sie nur nach eigenem Ermessen freigeben. Es macht Ripple mehr wie eine virtuelle bank als ein blockchain-Netzwerk.
  • Kontokontrolle: wieder, wie eine bank, Ripple kann Transaktionen umkehren und Konten einfrieren. Es ist ein weiterer Verstoß gegen den Geist der kryptowährung als ganzes.
  • XRP-Nutzung: Ripple gibt Banken die Möglichkeit, das token nicht zu verwenden. Die meisten Banken, die mit der Plattform begonnen haben, verwenden die Währung nicht. Ripple hat seine xCurrent-Technologie entwickelt, um dies möglich zu machen.
  • Es ist offensichtlich, dass Ripple eine vielversprechende Zukunft hat, wenn Es gelingt, seine Ziele zu erreichen. Die Abweichung des Systems von den Prinzipien der kryptowährung könnte jedoch seine Annahme behindern. Auch hier scheint sich die zukünftige Marktentwicklung von XRP in erheblichem Maße vom Erfolg des Protokolls zu lösen

Wie kauft man Ripple?

Es ist sehr einfach Ripple zu kaufen. Da Ripple eine kleinere kryptowährung ist, müssen Sie dafür mit Bitcoin handeln. Schauen Sie sich unsere Bitcoin Kaufen Seite an, um zu sehen, wie man Bitcoin mit Kreditkarte oder Banküberweisung kauft.

Wenn Sie bitcoin haben, können Sie aus den zwei Kryptowährungsbörsen Kucoin oder Binance wählen, um Ihren bitcoin für Ripple zu handeln. Ich würde Binance empfehlen, also werde ich zeigen, wie man durch den Kauf von Ripple geht.

Um zu beginnen, müssen Sie auf die homepage gehen und auf „Registrieren“ klicken. Sie werden auf eine Anmeldeseite gebracht, wo Sie die Felder ausfüllen müssen; E-Mail und Passwort. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, klicken Sie auf den link, um Ihr Konto zu aktivieren. Es wird auch empfohlen, 2FA einzurichten.

Nach der Registrierung müssen Sie Ihren Bitcoin auf Ihr Binance wallet Einzahlen. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf Börse und Anfänger.

Dann müssen Sie nach XRP suchen und wo der grüne Knopf ist, können Sie Ihren Preis festlegen und wie viel Sie kaufen möchten. Nachdem Ihre Bestellung gefüllt ist, besitzen Sie jetzt Ripple!

Der sicherste Weg, um Ihr Ripple zu lagern wäre auf einem Ledger Nano X, Sie können mehr über verschiedene Kryptowährung Wallets hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.