Wie kauft man EOS?

Warum sollten Sie EOS Kaufen?

Mit einem blockchain-Ansatz wird EOS von seinen Herstellern mit den Rechenressourcen der Inhaber der Kryptowährung abgebaut. Die Smart contract-Plattform, die die Entwickler für EOS zusammengestellt haben, bedeutet, dass Sie in der Lage waren, mehrere Transaktionsgebühren zu eliminieren und eine große Anzahl von Transaktionen pro Sekunde durchzuführen. Dies bedeutet, dass es eine sehr dynamische kryptowährung aus der Sicht derer ist, die schnell in und aus den verschiedenen kryptowährungsmärkten kaufen möchten.

Zu den Hauptattraktionen von EOS gehört in den Augen vieler Besitzer die Tatsache, dass es einen Delegierten Pfahlnachweis verwendet, DPOS consensus mechanism. Aus diesem Grund werden Blöcke in Gruppen zur blockchain Hinzugefügt. Konkret werden Sie über ein Sortiment von 21 blockproduzenten ergänzt. Die Gruppe wird von EOS token-Inhabern gewählt, um wählen zu können. Entscheidend ist, dass Ihre stimmmacht direkt proportional zur Menge der Token ist, die jeder in seinem Besitz hat.

Ein weiterer Grund, dass viele Menschen an dem Potenzial von EOS interessiert sind, ist, dass es die mächtigste Infrastruktur für dapp-Investoren werden sollte. Es ist vielleicht aus diesem Grund, dass es nach seinem ersten Jahr des Handels so hoch bewertet wurde. Die Marktkapitalisierung der kryptowährung erreichte Ende April 2018 einen Höhepunkt von $16.9 Milliarden und ging anschließend zurück. Dieser Rückgang sollte jedoch im Zusammenhang mit ähnlichen gesehen werden, die für andere, sehr bekannte kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum entstanden sind.

Seit dieser Zeit ist der Handel mit EOS viel stabiler, sicherlich nach den standards einiger der volatileren kryptowährungen auf dem Markt. Es ist in den top fünf oder sechs cryptocurrencies geblieben und es ist nur an zweiter Stelle zu Ethereum, wenn es nach seiner dapp-Annahme beurteilt wird.

Vorteile

  • Design: das Design von EOS beinhaltet eingebaute Funktionen, die es Entwicklern leicht machen, mit zu arbeiten. Dies bedeutet, dass updates und Verbesserungen unvermeidlich sind.
  • Transaktionsgeschwindigkeit: die Geschwindigkeit des EOS-Netzwerks ist einer seiner Hauptattraktionen. Aufgrund seiner Verarbeitungstechnologie wird transaktionsvalidierungsgeschwindigkeit in Millionenhöhe pro Sekunde angenommen.
  • Voting-System: das tokenisierte governance-Modell bedeutet, dass jeder, der ein EOS-token hat, an der Abstimmung teilnehmen kann, die bestimmt, wie die governance der Kette funktioniert. Kurz gesagt, je mehr Token Sie halten, desto mehr Einsatz haben Sie.
  • Marketing: Schließlich war es der atemberaubende frühe Erfolg von EOS fundraising, der es zu einer so auffälligen Aussicht macht. Bevor EOS sogar in 2018 startete, hatte es über $4 Milliarden durch ein ICO (Initial Coin Offering) angehoben, das den Investoren Token gab, die der Investition angemessen waren.

Nachteil

  • Dezentralisierung: Mit nur 21 blockproduzenten könnten Sie nicht wirklich behaupten, dass es völlig dezentral ist, wie andere blockchain-Währungen sind. Im Vergleich zu Ethereum zum Beispiel ist es kaum dezentral.
  • Konkurrenten: EOS hat auch mehrere ähnliche konkurrierende kryptowährungen, die-obwohl Sie nicht unbedingt genau das gleiche bieten wie EOS-als langfristige Bedrohung angesehen werden können. Abgesehen von den oben genannten Ethereum gibt es kryptowährungen wie Golem (GNT), Elastos (ELA) und NEO (NEO) zu beachten.

Wie kauft man EOS?

Es ist sehr einfach EOS zu kaufen. Da EOS eine kleinere kryptowährung ist, müssen Sie dafür mit Bitcoin handeln. Schauen Sie sich unsere Bitcoin Kaufen Seite an, um zu sehen, wie man Bitcoin mit Kreditkarte oder Banküberweisung kauft.

Wenn Sie bitcoin haben, können Sie aus den zwei Kryptowährungsbörsen Kucoin oder Binance wählen, um Ihren bitcoin für EOS zu handeln. Ich würde Binance empfehlen, also werde ich zeigen, wie man durch den Kauf von EOS geht.

Um zu beginnen, müssen Sie auf die homepage gehen und auf „Registrieren“ klicken. Sie werden auf eine Anmeldeseite gebracht, wo Sie die Felder ausfüllen müssen; E-Mail und Passwort. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, klicken Sie auf den link, um Ihr Konto zu aktivieren. Es wird auch empfohlen, 2FA einzurichten.

Nach der Registrierung müssen Sie Ihren Bitcoin auf Ihr Binance wallet Einzahlen. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf Börse und Anfänger.

Dann müssen Sie nach EOS suchen und wo der grüne Knopf ist, können Sie Ihren Preis festlegen und wie viel Sie kaufen möchten. Nachdem Ihre Bestellung gefüllt ist, besitzen Sie jetzt EOS!

Der sicherste Weg, um Ihr EOS zu lagern wäre auf einem Ledger Nano X, Sie können mehr über verschiedene Kryptowährung Wallets hier lesen.