Wie kauft man Nano?

Was ist Nano?
Nano ist der neue name einer kryptowährung, die einst als Raiblocks bekannt war. Nano ist eine zahlungswährung, die darauf abzielt, viele der Probleme von Bitcoin zu lösen, indem Sie schneller, billiger und viel skalierbarer ist. In frühen tests kann Nano 700 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, während Bitcoin nur etwa 10 tun kann. Nano coin hatte unglaubliche anlagerenditen in 2017 und Anfang 2018, aber mit dem Preis unter $10 wieder, dies könnte die Letzte chance sein, auf Nano zu kommen. Es ist sogar möglich, dass Nano eines Tages Bitcoin als das digitale Zahlungssystem der Welt #1 überholen könnte.

Wie kauft man Nano in Deutschland?

Es ist sehr einfach Nano zu kaufen. Da Nano eine kleinere kryptowährung ist, müssen Sie dafür mit Bitcoin handeln. Schauen Sie sich unsere Bitcoin Kaufen Seite an, um zu sehen, wie man Bitcoin mit Kreditkarte oder Banküberweisung kauft.

Wenn Sie bitcoin haben, können Sie aus den zwei Kryptowährungsbörsen Kucoin oder Binance wählen, um Ihren bitcoin für Nano zu handeln. Ich würde Binance empfehlen, also werde ich zeigen, wie man durch den Kauf von Nano geht.

Um zu beginnen, müssen Sie auf die homepage gehen und auf „Registrieren“ klicken. Sie werden auf eine Anmeldeseite gebracht, wo Sie die Felder ausfüllen müssen; E-Mail und Passwort. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, klicken Sie auf den link, um Ihr Konto zu aktivieren. Es wird auch empfohlen, 2FA einzurichten.

Nach der Registrierung müssen Sie Ihren Bitcoin auf Ihr Binance wallet Einzahlen. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf Börse und Anfänger.

Dann müssen Sie nach NANO suchen und wo der grüne Knopf ist, können Sie Ihren Preis festlegen und wie viel Sie kaufen möchten. Nachdem Ihre Bestellung gefüllt ist, besitzen Sie jetzt Nano!

Der sicherste Weg, um Ihr Nano zu lagern wäre auf einem Ledger Nano X, Sie können mehr über verschiedene Kryptowährung Wallets hier lesen.