Einfach PayPie kaufen. Wie kauft man PayPie?

Was ist PayPie?

PayPie beschreibt sich selbst als „die weltweit erste blockchain-buchhaltungsplattform“ für den Vergleich verschiedener Finanzdienstleistungen. Jahrhundert auf dezentraler Plattform statt über die geschlossenen und getrennten Systeme durchgeführt werden, die heute verwendet werden. Sie glauben, dass Sie durch den Austausch der verschiedenen Systeme in jeder Finanztransaktion mit einer einzigen gemeinsamen blockchain ein einfacheres, effizienteres und billigeres system erstellen können, das von allen genutzt wird. Die PayPie-Plattform (noch in der Entwicklung) versucht, das Problem von Betrug und Inkonsistenzen in isolierten Buchhaltungssystemen zu lösen, indem Sie eine live-Analyse von finanzausweisen auf der blockchain ermöglicht, die die Ermittlung des Kreditrisikos bei kreditgeschäften erleichtern soll.
Geschichte von PayPie

Die Idee für PayPie wurde ursprünglich im Jahr 2017 konzipiert und von Nick Chandi, CEO und Jag Barpagga mitbegründet. Zu seinem Beraterteam gehört Anthony Di Iorio, einer der Mitbegründer der Ethereum-Plattform. Das PayPie-Projekt verfügt über eine aktive social-media-following, mit einer Präsenz von Twitter, Facebook und Telegramm. Der token-Verkauf für PayPie wurde am 8. Oktober 2017 durchgeführt und dauerte nur einen Tag, während dessen 86 Millionen PPP-Token verkauft wurden. Es hat insgesamt $26 Millionen in ETH angehoben. Die PayPie-Plattform wird derzeit von einem kanadischen Unternehmen mit Sitz in Vancouver gebaut.
Wie PayPie Funktioniert

PayPie behauptet, bessere Daten als Banken über die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens zu haben, was Es für Kreditgeber, Investoren, Banken und andere Finanzinstitute, Wirtschaftsprüfer und Gutachter wertvoll macht. Nach Abschluss der Plattform werden alle buchhaltungseingaben an die blockchain gebunden, die verwendet wird, um den gesamten transaktionsprüfungsprozess in einer trustless-Umgebung zu sichern, die unvoreingenommene Daten erzeugen kann. Historisch relevante Finanzinformationen, die auf dem Journaleintrag teilnehmender Unternehmen basieren, werden in einem einzigen Hauptbuch herausgehackt, um transparente Erfolgsbilanz zu erstellen, so dass Kreditgeber, Investoren, Banken und andere Finanzinstitute vollständige Sichtbarkeit für das finanzielle Risiko haben.
Warum PayPie?

Als Finanzdienstleistungs-token unterscheidet sich PayPie deutlich von den meisten anderen in dieser Kategorie. Einige der folgenden Vorteile als kreditanalyseanbieter sind:

Dezentrale Buchhaltung und credit-Bestimmung. Mit der blockchain bietet PayPie ein trustless credit rating-Umfeld, in dem sich Unternehmen nicht auf voreingenommene Analysen traditioneller Dienste verlassen müssen.

Professionell auditiert. Das bedeutet, dass unternehmensbücher bei Aufgaben wie der überprüfung der Integrität von Finanzberichten oder der rechnungsüberprüfung voll vertraut werden können, die normalerweise für isolierte Systeme benötigt werden, um doppelte rechnungsfinanzierung zu vermeiden.

Kundenspezifische Kreditrisiko-Lösungen. Die PayPie-Plattform kann von Unternehmen, Banken, Finanzinstituten, kreditverbänden oder sogar Regierungen genutzt werden, die eine Kredit-score-Analyse für Operationen mit Finanzierung, Kreditvergabe und Investitionsentscheidungen durchführen müssen.

Kreditverbesserung Dienstleistungen. PayPie hilft unternehmensfinanzierungsratings für bessere Finanzierungsmöglichkeiten zu verbessern.

Wie kauft man PayPie in Deutschland?

Es ist sehr einfach PayPie zu kaufen. Da PayPie eine kleinere kryptowährung ist, müssen Sie dafür mit Bitcoin handeln. Schauen Sie sich unsere Bitcoin Kaufen Seite an, um zu sehen, wie man Bitcoin mit Kreditkarte oder Banküberweisung kauft.

Wenn Sie bitcoin haben, können Sie aus den zwei Kryptowährungsbörsen Kucoin oder Binance wählen, um Ihren bitcoin für PayPie zu handeln. Ich würde Binance empfehlen, also werde ich zeigen, wie man durch den Kauf von PayPie geht.

Um zu beginnen, müssen Sie auf die homepage gehen und auf „Registrieren“ klicken. Sie werden auf eine Anmeldeseite gebracht, wo Sie die Felder ausfüllen müssen; E-Mail und Passwort. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, klicken Sie auf den link, um Ihr Konto zu aktivieren. Es wird auch empfohlen, 2FA einzurichten.

Nach der Registrierung müssen Sie Ihren Bitcoin auf Ihr Binance wallet Einzahlen. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf Börse und Anfänger.

Dann müssen Sie nach PayPie suchen und wo der grüne Knopf ist, können Sie Ihren Preis festlegen und wie viel Sie kaufen möchten. Nachdem Ihre Bestellung gefüllt ist, besitzen Sie jetzt PayPie!

Der sicherste Weg, um Ihr PayPie zu lagern wäre auf einem Ledger Nano X, Sie können mehr über verschiedene Kryptowährung Wallets hier lesen.